Frauenrituale im Jahreszyklus

in der Natur, um das Leben in seinen Zyklen zu feiern

Die Kraft der Natur im Rhythmus der Jahreszeiten feiern

Unsere Verbindung im Kreis von Frauen erneuern

Angelehnt an die Zyklen der keltischen Jahreskreisfeste

Ritualarbeit mit schamanischen Elementen

sinnlich mit der Natur verbinden

Körperklänge & die Kraft der Elemente

Eintauchen in die Symbolkraft von Göttinnen

In Verbindung mit Körper & Stimme

Inspiriert von Mythen & Märchen

Rituale geben uns Geborgenheit und Halt im Leben. Sie helfen uns, tief in uns selbst zu verankern und unsere Verbindung mit Menschen, Tieren, der Erde und dem Leben zu spüren. Ja, sie vermitteln uns ein tiefes Gefühl der Zugehörigkeit. In unserer schnelllebigen Welt, in der wir so vielen Dingen gleichzeitig hinterher hetzen, holen sie uns zurück in die Langsamkeit.

Wenn wir im Kreis von gleichgesinnten Frauen das Leben, die Natur und uns selbst feiern, geschieht Magie.

Im Ritual erleben wir bewusst den ewigen Kreislauf von Leben und Sterben, Geburt, Tod und Neubeginn. Wir lernen aus den Prozessen in der Natur. Dieses Bewusstsein für die natürlichen Zyklen & Rhythmen hilft uns mit den Energien der jeweiligen Zeit zu arbeiten, anstatt gegen sie anzurennen und auszupowern.

Jedes Ritual ist einzigartig und richtet sich aus an der Qualität der Zeit, in der wir es feiern.

Wintersonnenwende

19. Dezember 2021

Imbolc

2. Februar 2022

Frühjahrs-tag-und-Nachtgleiche

20. März 2022

Beltane

1. Mai 2022

Sommersonnenwende

21. Juni 2022

Lughnasad

31. Juli 2022

Herbst-Tag-und-Nachtgleiche

26. September 2021

Samhain

31. Oktober 2021

Wintersonnenwende ~ Die Nacht der Mutter

Ritual am 19. Dezember 2021

Es ist die dunkelste Zeit im Jahr. Der Tag hat nur wenige Stunden und es ist zumeist noch grau und nebelig. Auch wenn wir es kaum wahrnehmen, jetzt wendet sich die Zeit. Das Licht kommt zurück, die Sonne gewinnt wieder an Kraft. Jeden Tag ein bisschen mehr.

Der Winter beginnt zwar erst, aber das zunehmende Licht gibt Hoffnung auf den nächsten Frühling. 

Die Wiedergeburt des Lichts ist das Thema dieser Zeit. In der vorchristlichen Mythologie gebiert Mutter Erde das Licht oft in Form eines Sohnes.

Die Sonnenwende und die Wiederkehr des Lichts feiern wir mit einem Ritual.

Wir feiern das Leben und die Wildnatürlichkeit in und um uns!

Im Ritual verbinden wir uns mit der Weisheit der natürlichen Rhythmen, mit unserer weiblichen Kraft und ureigenen Vielfalt und mit der steten Veränderung in uns und in der Natur.

Wir arbeiten mit den Elementen aus Schamanismus, Transformationsübungen, Kreativtechniken, Körperenenergetik und Stimmarbeit.

Das Ritual

Elemente im Ritual

  • Altar gestalten 
  • Räuchern
  • Elemente & Naturkräfte einladen
  • Singen
  • Tanzen
  • Trommeln & Trommelreisen
  • Körper- & Stimmerfahrung
  • Kreativübung
  • Wahrnehmungsübung
  • sinnliche Naturerfahrung

Das Ritual findet drinnen & draußen statt. Wir eröffnen den Kreis im gemütlichen Gartenhaus und gehen zeitweilig in die Natur.

Wir richten den Platz her mit einem Naturaltar. Diesmal wird es auch ein rituelles Feuer geben.

Räuchern, Elemente und Naturkräfte einladen helfen uns den Alltag bewusst für die gemeinsame Zeit hinter uns zu lassen, uns zu fokussieren und eröffnen das Ritual.

Körper- & Stimmübungen öffnen unsere Sinne und verbinden uns mit uns selbst und miteinander.

Die zentralen rituellen Handlungen richten sich nach den Themen, die uns die Natur vorgibt. Wir werden eintauchen in die Qualität der Zeit und uns kreativ, sinnlich mit der Natur und den archtypischen Kräften von Göttinnen verbinden.

Wir lassen das Ritual gemeinsam ausklingen und teilen dabei unsere mitgebrachten Speisen und Getränke.

 

Nach dem Ritual

  • fühlst du dich gestärkt, lebendig und getragen
  • bist du verbunden mit dir selbst, mit anderen, der Natur und dem Leben
  • weißt du, wie du die Qualität der Jahreszeit für dich nutzen kannst
  • hast du neue Inspirationen für Fragen & Themen, mit denen du gekommen bist

Ritual Leiterinnen

Hannah Breithaupt

Naturliebhaberin I Musiktherapeutin I Stimm-Körper-Coach

www.move-your-voice.de

Schwerpunkte

  • Körperprozessarbeit
  • Kraft der Stimme
  • kreative Ritualgestaltung
  • Zeitqualität

 

Daya Nalini Gudermuth

Nalini Gudermuth

Ethnologin I Frauenkraft Coach I NaturCoach

www.nalinigudermuth.com

Schwerpunkte

  • schamanisch-spirituelle Arbeit
  • Frauenkraft im Jahreszyklus
  • Transformationsprozesse
  • kreative Ritualgestaltung
  • Mythen & Märchen
  • Göttinnen Symbolik

Infos & Anmeldung

Ort

Mühlenbeck

S8 Richtung Birkenwerder
Bahnhof Mühlenbeck-Mönchmühle
von dort 12 min zu Fuß

Mehr Infos zum genauen Ort bekommst du nach der Anmeldung per E-Mail

Termin

19. Dezember 2021

13 – ca. 17 Uhr

Kosten

Spende

Anmeldung

per E-Mail an

hello@nalinigudermuth.com

per Kontaktformular

Teile diese Veranstaltung